GOLDSTIRN-SCHLÄFERGRUNDEL – SPHAERAMIA NEMATOPTERA

Körpergröße: bis 18cm
Beckengröße: ab 400 Liter
Schwierigkeit: mittel

Diese Grundel ist ein wahrer Baumeister, den man am Besten als Päärchen hält. Sie graben sich eine Höhle in den Sand und verteilt den Sand dabei über das ganze Becken. Dadurch können Korallen „zugeschüttet“ oder Steine untergraben werden. 

Auch diese Grundel filtert den Sand und durchsucht ihn nach Nahrung, es sollte also ein ausreichend tiefes Sandbett vorhanden sein.

Ist friedlich und nimmt Ersatzfutter gut an.

 


Bild von Moto Miwa